Hilf mit, Feminismus mit Vorsatz zu finanzieren

Werbung und politische Bildung verträgt sich irgendwie nicht so gut. Deswegen möchte ich unabhängig bleiben und guten Gewissens meine Zeit in dieses Herzensprojekt gießen. Das geht aber nur gut, wenn hier und da ein paar Moneten gespendet werden. Und da kommst du ins Spiel ;)

es gibt zwei möglichkeiten:

Vorteile

+ du kannst den Spendenbetrag selbst bestimmen

+ es werden keine Gebühren abgezogen

​​

Nachteile

- du zahlst höchstwahrscheinlich nur einmal, was für mich keine nachhaltige Unterstützung bedeutet

Vorteile

+ du unterstützt mich nachhaltig, denn ich kann fest mit deinem monatlichen Beitrag rechnen

Nachteile

- du kannst nur zwischen den vorgegebenen Beiträgen auswählen

- Steady behält 10% der Spende ein

- bei monatlicher Zahlung fallen auch monatlich Gebühren für die Überweisung an - es lohnen sich also nur jährliche Zahlungen

so oder so gibt's für jede*n Unterstützer*in ein Shoutout in der folgenden Podcastfolge und einen Newsletter, wenn eine neue Folge online ist oder ich irgendetwas anderes wichtiges zu erzählen habe.